Hallenbau in der Landwirtschaft mit Profilblech 09.07.2014 07:10

Beim Hallenbau mit Profilblech in der Landwirtschaft haben Landwirte oftmals spezielle Anforderungen und Wünsche die bei der Planung und Ausführung berücksichtigt werden müssen. Die verwendeten Profilbleche sollen lange haltbar sein, meist müssen  passende Lichtplatten als Lichtband in Dachflächen integriert werden. Mit verzinkten Profilblechen aus Stahl erhalten Landwirte preisgüstige Baustoffe mit denen sich , oftmals in Eigenregie, Stallungen, Hallen oder Maschinenunterstände kostengünstig erstellen oder modernisieren lassen.

Am meisten wird wohl Trapezblech in der Landwirtschaft eingesetzt. Das Trapezblech ist das preisgünstige Profilblech welches in den meisten Farben und Profilhöhen erhältlich ist. Egal ob 20er, 35er Profil oder gar freitragende Hochprofile. Hier findet fast jeder Landwirt das passende Trapezblech. Für diese Profilbleche bieten wir z.B: auch passende Lichtplatten aus amoniakbeständigem PVC an.

Die passenden Trapezbleche für Ihr Bauvorhaben finden Sie hier:

 

Trapetzbleche aus Stahl oder Aluminium lassen sich somit optimal beim Hallenbau in der Landwirtschaft einsetzen.