Produktinformationen

Lichtplatten


Die Lichtplatten sollten vor Sonnenlicht und Nässe geschützt und dementsprechend gelagert werden. Für Schäden, die durch unsachgemäße Lagerung entstehen, übernehmen wir keine Haftung. Um Verfärbungen, Verformungen und Rissbildungen durch Wärmestau zwischen den Platten zu verhindern, empfehlen wir folgende Lagerung:
Die Platten sollten auf ebener Unterlage, gut belüftet gelagert werden und mit wasser- und lichtundurchlässigen hellen Abdeckungen, z. B. Planen abgedeckt werden.mehr ...
Achtung: Bei der Verlegung von Industrielichtplatten muss unbedingt beachten werden, dass die Stellen an denen die Lichtplatte auf das Profilblech lappt, ebenfalls mit Alu-Klebefolie abgeklebt werden!mehr ...
PVC Platten dürfen zu keiner Zeit im Stapel, auch während der Montage, der Sonnenstrahlung und Feuchtigkeit (Brennglaswirkung) ausgesetzt werden. Die montierten Platten müssen von unten mindestens 40 cm belüftet sein. Alle nach oben zur Lichtplatte zeigenden Holzteile sollen mit Aluklebeband abgeklebt oder weiß gestrichen (PVC-kompatibel) werden.mehr ...
Die Platten sollten vor Sonnenlicht und Nässe geschützt und dem- entsprechend gelagert werden. Für Schäden, die durch unsachgemäße Lagerung entstehen, übernehmen wir keine Haftung.mehr ...
Um Tageslicht in die darunter gelegenen Räume zu bringen werden auf Dächern immer häufiger lichtdurchlässige Platten die sogenannten Lichtplatten eingesetzt. Lang bewährte Materialien für die Herstellung von Lichtplatten sind PVC, Polycarbonat(PC) und Acrylglas.mehr ...
Bei der Verlegung von Profiltafeln ist zwischen der Gesamtbreite sowie der Deckbreite zu unterscheiden. Die Gesamtbreite bezeichnet die komplette Breite einer Profilplatte. Die Deckbreite ist die Breite die dann hinzukommt, wenn die Platte in der 1. Welle überlappend montiert wird.mehr ...
Zum Anfang ein Kreuzmaß der Dachfläche, siehe Abb. 1.0, erstellen und den Startpunkt markieren, um eine rechtwinklige Montage der Bleche sicherzustellen. Es empfiehlt sich, die Breite der Bleche auf den Latten zu markieren, dann hat man immer die Richtung im Griff. Kleinere Abweichungen können mit Eindeckungen verdeckt werden.mehr ...
Wenn Lichtplatten, egal ob als einfache Terassenüberdachung, als Lichtelemente im Hallenbau / Landwirtschaft oder anderen Bauvorhaben eingesetzt werden sollen, gilt es einiges zu beachten:mehr ...

Bei Terrassenüberdachungen bis 4,5 m Plattenlänge können diese jetzt wunderbar mit unserem Click-Paneel OHNE Verlegeprofile verlegt werden. Wie, und warum funktioniert das?

mehr ...

Doppelstegplatten oder einschalige Lichtplatten - was ist der Unterschied, wo liegen die Vorteile?

je nach Anwendungsbereich hat jede Variante Ihre Vor- und Nachteile. Sie sind sich nicht sicher was richtig ist ? Dann lesen Sie hier weiter...

mehr ...