Attraktive Aktionsangebote und Sonderposten - Sparen Sie bis zu 30%

Der Rabatt wurde bereits vom Basispreis abgezogen.

Montage Stegplatten mit dem Profil ECO

Verlegung von Doppelstegplatten mit dem ECO-Profil Ober- und Unterprofil

Stegplatten Verlegung mit dem ECO Verlegeprofil

1. Aufbau der Unterkonstruktion und Vorbereitung der Stegplatten entnehmen Sie bitte den allgemeinen Verlegehinweisen.

2. Richten Sie zuallererst das Unterprofil (3) auf der vorbereiteten Unterkonstruktion (1) aus. Die Berechnung des Achsmaß erfolgt von Profilmitte zu Profilmitte, d.h. man nimmt die Plattenbreite addiert 2 cm dazu.

Berechnungsbeispiel:
Stegplatte 98 cm breit + 2 cm = 100 cm Achsmaß

Um das ECO-Verlegeprofil zu fixieren, muss das Profil jeweils an beiden Enden mit einer Schraube 5,0 x 80 cm (Abb. 1) befestigt werden. Dafür wird die Dichtscheibe Schraube (4) entfernt und bohren Sie die Profile unbedingt im Mittelsteg vor.

Verschraubung des Unterprofils

3. Dann wird die Randabschlussschiene (9) in die vorgesehene Kederkanäle an den jeweiligen Randseiten (10) eingeführt. Für diesen Vorgang wurden die Schienen mit nur einer eingezogenen Dichtung geliefert.

4. Die vorbereiteten Stegplatten werden auf die Dichtungen der Unterprofile gelegt, dabei ist es wichtig darauf zu achten, dass die Platten immer mit der UV-geschützten Seite nach oben gelegt werden, da Polycarbonat einen einseitigen UV-Schutz besitzt. Richten Sie die Stegplatten (2) parallel zum Mittelsteg (6) aus. Berücksichtigen Sie hierbei, dass die Platten sich sowohl in der Länge ca. 5 mm pro Meter als auch in der Breite ausdehnen. Halten Sie entsprechend der Länge Ihrer Platten ausreichend Abstand zur Wand bzw. zum First ein. Die Platten sind mittig zwischen den Profilen mit einem Abstand von 5 mm zum Mittelsteg (5) anzuordnen.

5. Jetzt werden die Oberprofile (11) auf die Unterprofile (3) gesetzt. Im Abstand von 80 cm werden die Oberprofile (11) mit A2 Edelstahlschrauben im Mittelsteg (5) des Unterprofils (3) befestigt (bitte vorbohren). Benutzen Sie hierfür die VLF-Schrauben (8) 5,0 x 80 mm (Abb. 2). Schrauben Sie durchgehend in die Holzunterkonstruktion.

Verschraubung des Oberprofils

6. Um das Abrutschen der Stegplatten (2) zu verhindern, befestigen Sie hierfür am unteren Ende der Profile die Bremswinkel (12). Verwenden Sie hierfür die VLF-Schraube 5,5 x 35 mm aus A2 Edelstahl, selbstbohrend (13). Achten Sie darauf, dass der Bremswinkel so montiert wird, dass eventuell anfallendes Kondensat aus dem Profilende austreten kann und beachten Sie die untenliegende Befestigungsschraube (7).