Montageanleitung für Stegplatten Profil: „DUO“ 10.03.2017 12:26

Verlegeübersicht

Verlegung mit Ober- und Unterprofil

1. Aufbau der Unterkonstruktion und Vorbereitung der Stegplatten wie in den Allgemeinen Verlegehinweisen beschrieben.

2. Zuerst wird das Unterprofil auf der vorbereiteten Unterkonstruktion ausgerichtet. Das Achsmaß , von Mitte Profil bis Mitte Profil, beträgt 3 cm mehr als die Platte breit ist. Bei einer 98 cm breiten Stegplatte + 3 cm Spiel von Mitte Profil zu Mitte Profil gleich 101 cm. Jetzt muß das Unterprofil im Abstand von 40 cm wechselseitig neben dem Mittelsteg mit 4,5 mm vorgebohrt werden . Das ausgerichtete Profil wird jetzt mittels der VLF-Kreuzschlitzschraube V2A 4,2 x 32 mm auf die Unterkonstruktion aufgeschraubt.

3. Führen Sie jetzt die Randabschlussschiene in die dafür vorgesehenen Kederkanäle an den jeweiligen Randseiten ein. Für diesen Vorgang wurden die Schienen ohne Dichtung geliefert.

4. Legen Sie jetzt die vorbereiteten Platten, wie auf Seite 33 beschrieben, auf die Dichtungen der Unterprofile. Achten Sie dabei darauf, dass Sie immer die UV-geschützte Seite nach oben legen. (Polycarbonat einseitiger UV-Schutz) Die Platten müssen parallel zum Mittelsteg ausgerichtet werden. Be- achten Sie hierbei, dass die Platten sich sowohl in der Länge (per Meter ca. 5 mm) als auch in der Breite ausdehnen. Halten Sie entsprechend der Länge Ihrer Platten ausreichend Abstand zur Wand/First ein. Die Platten sind mittig zwischen den Profilen mit einem Abstand von 5 mm zum Mittelsteg anzu- ordnen.

5. Setzen Sie als nächstes die Oberprofile auf die Unterprofile . Die Befestigung des Oberprofils erfolgt jetzt im Abstand von 30 cm mit selbstschneidenden Schrauben im Mittelsteg des Unterprofiles . Benutzen Sie hierfür die VLF-Schraube 8 JT3 5,5 x 32 mm selbstschneidend. Alternativ besteht die Möglichkeit mittels der VLF-Schraube JA3 6,5 x 75 mm eine durch- gehende Direktbefestigung auf die Unterkonstruktion vorzunehmen. In diesem Fall muss das Profil in der dafür vorgesehenen Bohrrille im Abstand von 30 cm mit 8 mm Bohrer vorgebohrt werden. Schrauben Sie nun durchgehend in die Holzunterkonstruktion.

6.Um das Abrutschen der Stegplatten zu verhindern, befestigen Sie jetzt am unteren Ende der Profile die Bremswinkel . Verwenden Sie hierfür die VLF-Schraube JT3 5,5 x 35 mm aus Edelstahl, selbstbohrend. Falls das Haubenprofil verwendet wird, muss der Bremswinkel auf das Haubenprofil geschraubt werden und mit einer Schraube JA3 6,5 x 75 mm von HAND angezogen werden. Achten Sie darauf, dass der Bremswinkel so montiert ist, dass eventuell anfallendes Kondensat aus dem Profilende austreten kann.

Alternativ-Verlegung
Duo-Profil mit Auflageband


Alternativ Verlegung

1. Wie links beschrieben.

2. Das TPE-Auflageband auf der Unterkonstruktion fixieren.

3. Legen Sie die Platten auf das Auflageband mit einem Abstand zwischen den Platten in Wasserlaufrichtung von 3 cm. Beachten Sie die Ausdehnung wie bei der Montage des Duo-Profiles.

4. Legen Sie das Alu-Ober-Mittelprofil mit dem Steg nach unten auf die Platten und richten Sie dieses aus. Das Profil wird nun mittig mit einem Abstand von 30 cm mit 8 mm vorgebohrt. Zur Befestigung verwenden Sie die VLF-Edelstahlschraube JA3 6,5x64 E16. Für den Randabschluss fügen Sie die Randeinschubleiste in die eine Seite des Alu-Ober-Mittelprofiles. Das Alu-Ober-Mittelprofil wurde zu diesem Zweck mit nur einer eingezogenen Dichtung geliefert. Legen Sie links und rechts vom Dach das Profil als Abschlussprofil auf und befestigen Sie dieses wie oben beschrieben.

5. Die weiteren Schritte entnehmen Sie der Verlegeanweisung des Duo-Profiles, da diese identisch sind.