Produktinformationen

Stegplatten


Bereiten Sie den Wandanschluss vor, in dem Sie die Runddichtung, Artikel-Nr. VLF-35WARD in den dafür vorgesehenen Halbrundkanal drücken. Jetzt wird der Wandanschluss an der Hauswand mit einem Schraubenabstand von 50 cm verschraubt. Die obere Versiegelungskante wird dann mit Silikon als zusätzliche Sicherheit versiegelt.mehr ...
Verlegung Ober- und Unterprofil mit thermischer Trennung

1. Aufbau der Unterkonstruktion und Vorbereitung der Stegplatten wie in den Allgemeinen Verlegehinweisen beschrieben.
2. Zuerst wird das Unterprofil auf der vorbereiteten Unterkonstruktion ausgerichtet. Das Achsmaß, von Mitte Profil bis Mitte Profil, beträgt 3 cm mehr als die Platte breit ist. Bei einer 98 cm breiten Stegplatte + 3 cm von Mitte Profil zu Mitte Profil gleich 101 cm.mehr ...
Verlegung mit Ober- und Unterprofil
1. Aufbau der Unterkonstruktion und Vorbereitung der Stegplatten wie in den Allgemeinen Verlegehinweisen beschrieben.
2. Zuerst wird das Unterprofil auf der vorbereiteten Unterkonstruktion ausgerichtet. Das Achsmaß, von Mitte Profil bis Mitte Profil, beträgt 3 cm mehr als die Platte breit ist. Bei einer 98 cm breiten Stegplatte + 3 cm Spiel von Mitte Profil zu Mitte Profil gleich 101 cm.mehr ...
Verlegung von Acryl oder Polycarbonat Stegplatten mit 2-teiligem Kunststoff Verlegeprofil
Aufbau der Unterkonstruktion und Vorbereitung der Stegplatten wie hier beschrieben.
Beachten Sie, dass das Achsmaß von Mitte Profil bis Mitte Profil 4 cm größer als die Platte sein muss. Bei einer 98 cm breiten Steg-
platte + 4 cm von Mitte Profil zu Mitte Profil gleich 102 cm.
mehr ...
Die Platten werden auf der vorbereiteten Unterkonstruktion mit unserer V2A 4,2 x 32 mm Edelstahlschraube in der äußeren Nut des Paneels befestigt. Ein Vorbohren ist nicht erforderlich.mehr ...
Stegplatten werden in einer großen Vielfalt produziert und entsprechend der Statik werden die Formate angepasst. Unsere Stegplatten besitzen hervorragende Eigenschaften in Bezug auf Lichtdurchlässigkeit, Schlagfestigkeit und Witterungsbeständigkeit . Überzeugen Sie sich selbst. mehr ...
Bei der Verlegung von Profiltafeln ist zwischen der Gesamtbreite sowie der Deckbreite zu unterscheiden. Die Gesamtbreite bezeichnet die komplette Breite einer Profilplatte. Die Deckbreite ist die Breite die dann hinzukommt, wenn die Platte in der 1. Welle überlappend montiert wird.mehr ...

Bei Terrassenüberdachungen bis 4,5 m Plattenlänge können diese jetzt wunderbar mit unserem Click-Paneel OHNE Verlegeprofile verlegt werden. Wie, und warum funktioniert das?

mehr ...

Doppelstegplatten oder einschalige Lichtplatten - was ist der Unterschied, wo liegen die Vorteile?

je nach Anwendungsbereich hat jede Variante Ihre Vor- und Nachteile. Sie sind sich nicht sicher was richtig ist ? Dann lesen Sie hier weiter...

mehr ...