Profilblech Aluminium nur mit Kalotten verlegen 08.09.2014 13:58

Profilblech aus Aluminium hat gegenüber einem Stahl Trapezblech einige Vorteile: Neben dem geringen Gewicht ist Alumium bekanntermaßen ein nicht rostendes Metall , ist also besonders langlebig.

Allerdings hat Aluminium Profilblech auch einen entscheidenden Nachteil: Bei Temperaturschwankungen dehnt sich das Material weit stärker aus wie Stahl Profilblech. Bei der Verlegung von Alu-Profilblech muss deshalb folgendes unbedingt beachtet werden:

Das Loch für die Befestigungsschraube mus ausreichende groß (Siehe Verlegeanleitung) vorgebohrt werden. Dann darf dass Profilblech grundsätzlich nur mit Kalotten auf der Unterkonstruktion verlegt werden.

Aluminium Profilblech mit Kalotte

Was passiert, wenn Aluminiuim Profilbleche in der Tiefsicke verschraubt werden?

Dadurch, dass Alu relativ viel "arbeitet" wenn es warm wird, dehnt es sich bei Erwärmung aus, und die Bohrlöcher würden im Laufe der Zeit immer größer werden. Irgendwann sind die Böhrlöcher so groß, dass die Dichtscheibden der Schrauben diese nicht mehr abdichten können. Dann würde es durchregnen.

Bei Der Montage mit Kalotten kann dies nicht passieren, da die kalotten die Bohröffnung zusätzlich abdecken, und somit Abdichten. Somit ist die Verbindung auch langfristig Witterungsbeständig.